Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kindermund besondere Petersilie

Ich habe eine Himbeerquark gemacht und als Topping etwas Pfefferminze darauf gestreut.

Sonnenblume kommt in die Küche und ruft entsetzt:

"MAMA du hast ja Petersilie auf den Quark gemacht"!

Ich musste so lachen

Dienstag, 28. Oktober 2014

Verhörer der Woche #1

Göttergatte hört heute beim Küche putzen den Hausfrauenseder NDR1.

Der Sprecher sagte: Hier die Verkehrsnachriten!

Ich verstand: Hier die Versandnachrichten!!!


...und fragte mich schon, was für ein Paket er meinte!

Montag, 27. Oktober 2014

Monatgsstarter

Zum letzten Mal gibt es ihn bei Martin



1. Ein Ende kann ein Anfang sein....*sing* (Roland kaiser).
2. Die Mini-OP am Freitag  habe ich gut überstanden und nun endlich auch eine Diagnose..
3. Es geht schließlich um  meine Gesundheit..
4. Viel zu viel "dummes Zeug" redet so mancher Zeitgenosse.
5. Das ich nunmehr zeit zum lesen habe, da keine Abendtermine anstehen, freut mich sehr.
6. Es freut mich auch, dass diese woche mit 2 Terminen relativ ruhig ist..
7. Einige Dinge müssen trotzdem gemacht werden.
8. Für diese Woche steht ein Arzttermin mit Miss Zicke  undElternsprechtag bei der sonnenblume  an und ich freue mich auf entspannte Leseabende auf dem sofa.

Sonntag, 26. Oktober 2014

Weisheiten, Wahrheiten, Sinnessprüche #1



Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keine ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind,  wollen nicht hinein.

Mark Twain

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Kindermund Anklopfen

Die Mädels sitzen im Kinderzimmer von sonnenblume und hören eineCD von mir. Donnerschlag will mithören und stürmt ins offene Zimmer.

Sonnenblume: "Donnerschlag raus hier!"
Donnerschlag: "NÖ!"
Sonnenblume: "Hast du schonmal was von anklopfen gehört?"

In dem Moment ruft Miss Zicke: "NEIN!"

Wir mussten so lachen

Montag, 20. Oktober 2014

Montagsstarter

Und heute wieder den Montagsstarter von Martin



1. Schon bald ist das Jahr 2014 rum.
2. Meine Lieben sind oft  in meinen Gedanken.
3. Auf dem Mars ist ein anderes Klima wie auf der Erde.
4. Ob es wohl einen kalten Winter gibt ?
5. Eine Tasse Kaffee ist morgens für mich Pflicht
6. Wenn Plan 1 morgen nicht greift , dann eben Plan 2.
7. Viele amerikanische serien halte ich für Blödsinn.
8. Auf schöne Leseabende freue ich mich, dann steht noch evtl eine schulvorstandesitzung  an und eine OP für mich

Sonntag, 19. Oktober 2014

Samstag, 18. Oktober 2014

Kindermund Donnerschlag

Vor wenigen Tagen:

Göttergatte und ich unterhalten uns und Donnerschlag funkt dazwischen.

Ich: "Donnerschlag....wenn der Kuchen spricht haben die Krümel zu schweigen.!"
Donnerschlag: "OK Mama....Ich bin der Kuchen!"

Wir konnten nicht mehr vor lachen

Freitag, 17. Oktober 2014

Freitagsfüller

Und den gibt es - wie jeden Freitag - bei Barbara


1. Was ist schöner  als ein gemütlicher Abend auf dem sofa. .
2. Lesen ist_  mein Feierabendritual.
3. In meiner Heimatstadt ist 2017 Landesgartenschau.

4. Bei Männern mag ich  echte Emotionen.
5. Ich kenne meinen göttergatten in und auswendig .
6. Eine royale Hochezeit  ganz großes Kino.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Leseabend , morgen habe ich Ausgehen mit meiner Freundin geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und lesen !

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Tiere auf dem Leinewebermarkt

Wie ich schon in hier geschrieben habe, kann man auf dem Leinewebermarkt auch tiere per Handschlag kaufen. Ich habe mal ein paar fotos gemacht. Nur der Bereich des streichelzoos mit Ziegen, Schweinen, Hühnern ect felt, weil da gerade meine Kinder drin umliefen.








Mittwoch, 15. Oktober 2014

Ich danke allen....

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben.
Sie haben meine Fantasie beflügelt.

Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten.
Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

Ich danke allen, die mich belogen haben.
Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.

Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben.
Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen.

Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben.
Sie haben meinen Trotz geschürt.

Ich danke allen, die mich verlassen haben.
Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben.
Sie haben mich erwachsen werden lassen.

Ich danke allen, die mich verletzt haben.
Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben.
Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

Ich danke allen, die mich verwirrt haben.
Sie haben mir meinen Standpunkt klar gemacht.

Vor allem aber danke ich all denen, die mich lieben, so wie ich bin.
Sie geben mir die Kraft zum Leben! Danke.


(Paulo Coelho)

Dienstag, 14. Oktober 2014

Kurioses auf em Leinewebermarkt

Wir waren neulich auf dem leinewebermarkt in Bad laer. Wer das nicht kennt, das ist ein Art flohmarkt, wo man aber nicht nur Trödel, sondern auch lebende Tiere kaufen kann. Als wir an den ersten Ständen waren, fiel mir etwas Kurioses ins auge, was unbedingt auf dem Foto festgehalten werden musste....ein prktischer BH-Halter!



Montag, 13. Oktober 2014

Montagsstarter

Ganz spät noch der Montagsstarter von Martin


1. Immer wenn mir kalt ist, gehe ich in die Badewanne..
2. Neue blogideen geistert in meinem Kopf.
3.Ich bin fast immer gut gelaunt,  kann man über mich sagen.
4. Spam landet gleich im spamordner.
5. Das Wetter ist herbstlich.
6. Die Situation so wie sie momentan ist, lässt mir genügend Zeit zum lesen.
7. Kindermund  sorgt für gute Stimmung.
8. Diese Woche freue ich mich auf viele schöne Lesestunden  und ein Arzttermin muss noch gemacht werden und dann steht noch eine kleine OP für mich an.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Kindermund: Gespräch zwischen Sonnenblume und mir

Das ganze ist ca 6 Monate her:

Miss Zicke hat in die windel gemacht (großes Geschäft) und rennt zu sonnenblume (ihre Beste) und sagt: "xxx (Spitzname), Popo schmutzig!"

Göttergatte meint so: "Steck sie in die Badewanne!"
Sonnenblume: "Soll ich sie in die Wanne setzen?"
Ich: "Von mir aus kannst du auch reinhüpfen!"
Sonnenblume: "Wieso?"
Ich (mit einem Lachen): "Vielleicht ist dein Popo ja auch schmutzig."
Sonnenblume staubtrocken: "Ich benutze Klopapier"

Ich (konnte nicht mehr vor Lachen):" DAS war jetzt die erkenntnis des Tages!"

Da mussten alle lachen


Samstag, 11. Oktober 2014

Freitag, 10. Oktober 2014

Freitagsfüller

Heute gibt es ihn wieder und wie immer kommt er von Barbara


1. Ich rieche  gerne den duft von frisch gebrühtem kaffee - lecker!
2. Ich versuche jeden Tag zu bloggen .
3. Ich sehe  Die sonne, die durchs Fenster scheint..

4. Ich höre die Wachschmaschine, ein Flugzeug, den Fernseher und meinen Mann! .
5. Ich trage momentan metalic-grünen Nagellacke. .

6. Ich esse gerne indisch .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannen mit Göttergatte, morgen habe ich Essen gehen zum 12. Hochzeitstag  geplant und Sonntag möchte ich den Tag einfach nur geniessen !

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Die Haustiere meiner Schwiegereltern

Heute wollte ich doch mal die Haustiere meiner schwiegereltern vorstellen. Dazu sei kurz angemerkt, das diese fotos aus dem spetember 2011 sind. Aktuelle Fotos könnte ich zeigen, nur da ist immer mindestens 1 Kind drauf zu sehen und das will ich nicht. Daher sind dies die einzigsten Fotos ohne Kinder.

Gut zunächst der kleiner wildfang



Das ist Lucky und eigentlich ist er der Hund der Sonnenblume. Zumindest haben die Schwiegereltern sie als Besitzerin eingetragen. Lucky ist im Juni 2011 geboren (nur wenige Tage vor der MissZicke) und ist ein Jack russel Terrier. Spitzname: "Schlabbersack", weil er grundsätzlich alle Familienmitglieder zur Begrüßung ins Gesicht schlabbert. Und als die Miss Zicke noch einen Schnuller hatte, war er immer auf den scharf......

So nun zu den Goldstücken meines Schwiegervaters:




Ca. 17 Kio-Karpfen und 3 Störe im Gartenteich. und wie man auf dem unteren bild sieht....immer Hunger, sobald jemand am Zaun des Teiches erscheint.

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Kindermund Berufswunsch

Wir waren im Auto unterwegs und folgendes Gespräch entstand ( ca Januar 2014):

Sonnenblume: "Wollen wir gleich zu Hause Frisör spielen?"
Donnerschlag: "Auja! ich mache dann deine Haare schick!"
Sonnenblume: "Prima....Ich hätte ger das und das und das und....."
Ich: "Donnerschlag, möchstest du Frisör werden?"

Noch bevor Donnerschlag antworten konnte brüllte Miss Zicke:

"NEIN....ICH"

Ok...den Berufswunsch von Miss Ziocke hätten wir dann schonmal geklärt. Wir konnten nicht mehr vor Lachen

Donnerschlag möchte (laut eigenaussage) dann doch liebe Lokomotivführer werden

Dienstag, 7. Oktober 2014

Fischteichweg Bad Lippspringe

 Wir waren neulich bei schönstem Wetter in meiner Heimat Bad Lippspringe und sind dort mit den Kinder einen der Weege durch den Kurwald gegangen - den Fischteichweg. Er beginnt dirket hinter dem Kurpark und endet bei dem Restaurant "Fischerhütte" und er ist 1 km lang. Diesen wollte ich euch jetzt mal zeigen.

Wir starten am Kurpark, der tagsüber allerdings eintritt kostet. Somit waren wir diesmal nicht drin. ein Foto habe ich trotzdem gemacht...durch eingangsgitter hindurch.



Nun geht es in den Wald hinein. Zwischen 4 Wanderwegn muss man sich entscheiden. Wir nehmen den Fischteicheweg . Also los......



Auf der linken Seite sieht man die Liegehalle zwischen den Bäumen. Diese gucken wir uns mal in einem anderen Blogbeitrag an...


Uns noch ein bisschen nächer ran...

Rechts sehen wir die Friedenskapelle. Auch dieser widme ich noch einen gesonderten Beitrag.


Eine kleine Ruhehütte rechts am Waldesrand. Wir laufen auf den mersmannteich zu. Auch dazu mehr in einem anderen Beitrag.

Hier schonmal einen kleinen Ausblick auf den Mersmannteich


Wir laufen weiter in Richtung Fischerhütte und den Fischteichen.

Auf der rechten Seite sehen wir eine BMX-Strecke mitten im Wald. Als wir den Weg zurückgelaufen sind, wurde diese auch gerade von 2 BMX-Fahrern benutzt.

Nun sind wir kurz vor unserem Wanderziel. Ein großes Schild begrüßt uns. Da es dort viel zu sehen git, werde ich auch dazu einen eigenen blogbeitrag machen....und wer genau hinschaut kann auf dem Foto meinen Göttergatten entdecken. 

Wir sind dann nach einer Zeit des guckens und fotogefierens den Weg wieder zurückgelaufen.  Hier könnt ihr noch sehen, wie es wieder aus dem Wald herausgeht  Am Ende dieses Weges geht es linke zum Kurpark und rechts zur Martinusklinik .



Das War ein einblick in einen der vielen Wandermöglichkeiten im Kurwald von Bad Lippspringe.

Montag, 6. Oktober 2014

Montagsstarter

Den ibt es wie immer bei Martin



1. Mein Terminplan ist zur Zeit in verträglichem Maße gefüllt
2. Auf meine Miss Zicke muss ich aufpassen.
3. Mein Leben ist die richtige Mischung aus Alltag und Abwechslung..
4. Das manche jetzt schon in Weihnachtsstimmung sind,  finde ich ungewöhnlich.
5. Ach ja, weiß ich nicht wo mein TAN-Gerät ist...gleich mal suchen..
6. Ich freue mich über den 12. Hochzeitstag am nächsten Samstag.
7. Das wichtigste ist doch das Göttergatte und ich uns lieben._.
8. Besonders auf den Frisörtermin freue ich mich diese Woche, und leider muss auch zum Elternabend beim donnerschlag und das Gespräch nach der eingewöhnungszeit im Kindergarten der Miss Zicke erledigt werden.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Buddha-Weisheit #1

Ich stelle Euch nach und nach mal Weisheiten von Buddha vor. Heute die 1.

Glück wird niemals weniger, wenn man es teilt.

Samstag, 4. Oktober 2014

Bei Facebook

Ich habe bei Facebook eine Gruppe für diesen Blog gegründet. Den Link findet ihr hier:

https://www.facebook.com/groups/370602973089475/

Freitag, 3. Oktober 2014

Freitagsfüller

Den gibt es wie immer bei Barbara


1.  Ich bin stolz,  auf meine tolle Ehe
2.  Der Wald ist definitiv nicht der richtige Platz für  Abfälle aller Art.
3.  Um den Hals trage ich momentan nichts.

4.  Im TV kommt definitv  zuviel Drama.
5.  Gestern abend hatte ich nicht viel gelesen - leider. .

6.  Ich habe keine Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein entspannetes gemeinsames Lesen, morgen habe ich eine Fototour für diese Blog  geplant und Sonntag möchte ich bloggen und lesen !

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Fasaden am Altenheim

In bad Laer gibt es ein großes altenheim. Als ich neulich dran vorbei kam, musste ich die tolle gemalte Fassade im Bild festhalten und euch zeigen!


Drekt neben dem Eingang.


Und einmal links neben der oben gezeigten Malerei. Ich finda klasse.

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Kindermund Theme Schule

Eins muss ich vorwegschicken. Teilweise sind diese Kindermund-Sachsen schon etwas älter. Aber ich wollte sie euch trotzdem nicht vorenthalten

Papa und Miss Zicke vor ca 1 Jahr (Alter 2 Jahre):

Miss Zicke: "xxx (Spitzname ihrer großen Schwester)? - Sie wollte wissen, wo sie ist
Papa: "Sonnenblume ist in der Schule. Da musst du später auch mal hin!"
Miss Zicke: guckte große und dann kam: "NEIN"

Ich hoffe wir haben in knapp 3 Jahre keine größeren Diskussionnen (hihi)